Start Energieeffizienz

Energieeffizienz


Unter Energieeffizienz versteht man das Bestreben, den gewünschten Nutzen mit möglichst geringem Energieeinsatz zu erreichen. Dieses Verhältnis von Nutzen zu Energieaufwand zu optimieren, muss noch vor Überlegungen zur Nutzung von Energien – auch erneuerbarer Energieträger - stehen.

An erster Stelle sollte dabei eine Minderung des bisherigen Energieverbrauchs stehen. Danach können investive Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz ergriffen werden. Eine effizientere Verwendung der Energie ist möglich: z.B. durch energieeffizientere Geräte, Vermeidung von Leerlaufverlusten, den Einsatz von Energiesparlampen, verbesserte Wärmedämmung, effizientere Heizungsanlagentechnik und den Einsatz drehzahlgeregelter Umwälzpumpen. Die größten Möglichkeiten für mehr Energieeffizienz liegen beim Heizen von Gebäuden, beim Warmwasser und bei größeren Haushaltsgeräten.

Eine Steigerung der Energieeffizienz senkt die eigenen Energiekosten und die Nachfrage nach Energie. Sie kann ggf. auch dämpfend auf die Energiepreise wirken, senkt die Abhängigkeit von Energieimporten, mindert den Ausstoß von Kohlendioxid, erhöht die Versorgungssicherheit und wirkt Energieverteilungskonflikten entgegen.

Keine Energieeinsparung im eigentlichen Sinne stellt die Nutzung erneuerbarer Energien dar, wenn diese nicht von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung begleitet werden. Jedoch können z.B. ursprünglich eingesetzte fossile Energieformen hierdurch reduziert oder ersetzt werden, was unter ökologischen und klimatologischen Gesichtspunkten sinnvoll erscheint.

 

Broschüren


Energie effizient nutzen, Tipps zum Klimaschützen und Geldsparen

Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU


Energieeffizienz - Die intelligente Energiequelle - Tipps für Industrie und Gewerbe

Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)


Standortsuche für Blockheizkraftwerke auf Basis erneuerbarer Energien im Rhein-Sieg-Kreis

Herausgeber: SchmidtReuter, Integrale Planung und Beratung im Auftrag des Rhein-Sieg-Kreises


Sanieren und Energiesparen im Rhein-Sieg-Kreis

Herausgeber: Rhein-Sieg-Kreis

 

Fördergeld für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 
Copyright © 2017 Energieportal Rhein-Sieg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.